... eine Autorin die das Herz berührt
Christina Wagner

Bücher

Adam Bell

adambell cover

In Tessa‘s Herz brennt schon seit langer Zeit eine tiefe Sehnsucht. Sie fragte sich oft, woher diese Sehnsucht kommt, und warum sie nicht aufhören konnte, an ihn zu denken. An ihn. Adam Bell. Wie so oft geht Tessa an einem warmen Sommertag im Sherwood Forest spazieren, in der Hoffnung ihrem Liebsten so wenigstens ein bisschen nah zu sein. Sie spürt seine Gegenwart und doch ist er ihr so fern. Aus dem Nichts zieht plötzlich ein Sturm auf und sie landet gemeinsam mit Ramaja und Magda in einer versteckten Höhle. Sie ahnt nichts von Ramajas Plan und berührt neugierig den mysteriösen, funkelnden Smaragd an der Höhlenwand. Ihre Reise beginnt..

Ihre Meinung

Bestellen

 

Leseprobe

Kapitel 1
Sherwood Forest 1219

Regungslos, schmerzdurchflutet und mit geballten Fäusten stand Adam Bell am Grab seiner großen Liebe Sophie. Der warme Sommerregen, der auf den Sherwood Forest herniederging, machte die Tränen, die über Adams Gesicht liefen, unsichtbar.

Ein Jahr war es heute her, seit Guy of Gisbourne mit Soldaten des Sheriffs in Sophies Dorf Steuern eintrieb. Zu spät war Adam mit seinem Vater im Dorf eingetroffen. Ohnmächtig musste er mit ansehen, wie sich Guy of Gisbournes Dolch in Sophies Herz bohrte, während seine Soldaten Sophies Eltern niedermetzelten, da sie unfähig waren, die hohen Steuern zu zahlen.

Ein Jahr lang hatte die Trauer in Adam sein Herz gelähmt. Ein Jahr lang hatte Sophies Verlust ihn atmen lassen, ohne am Leben zu sein. Doch heute hatte Adam eine Entscheidung getroffen. Entschlossen atmete Adam tief durch. Ein neuer Adam Bell war geboren, der nur ein Ziel im Leben kannte: Rache.

Erhältlich beim

Mecklenburger Buchverlag